Tag-Archiv für » Angela Merkel «

Die Gewaltbereiten, oder: Willkommen in HHell

Donnerstag, 6. Juli 2017 15:05


Eine Revue am Rande des Ausnahmezustands

Alle visuellen Beiträge zu diesem Posting verdanke ich meinem Freund Eberhard Kehrer und seinen hellwachen Augen.


Vorspiel

Der G20-Gipfel wird auch ein Schaufenster moderner Polizeiarbeit sein. Im Prinzip ist das ein Festival der Demokratie.
Innensenator Andy Grote,
Mitglied der SPD sowie des FC St. Pauli, 14.5.2017

Weiterlesen

Share

Thema: Kaputtalismus, Stadtstreicherei, Zeuge der Geschichte | Kommentare (0) | Autor:

Silvester 2013: Nachlese aus Berlin

Donnerstag, 2. Januar 2014 22:26

Der Jahreswechsel ist traditionell ein Zeitpunkt guter Vorsätze. Vielleicht nehmen Sie sich gerade vor, mit dem Rauchen aufzuhören, mehr Sport zu machen oder mehr Zeit für die Familie zu haben. Ich selbst nehme mir eigentlich immer vor, mehr an die frische Luft zu kommen.

Weiterlesen

Share

Thema: Bored beyond belief, Kaputtalismus, Unerhört nichtig | Kommentare (0) | Autor:

The times, they’re not Assange-ing

Sonntag, 27. Oktober 2013 1:28

WikiLeaks, NSA, Angela Merkels Handy … Es scheint, als lebten wir in einer Zeit, in der die Mächtigen mächtig zittern müssen. Keine Geheimnisse mehr! Kein Geheimwissen! Die Utopie der Hippies geht in Erfüllung: Niemand kann sich mehr verstecken hinter großen Mauern der Geheimhaltung. Drum faßt euch alle an die Hände und seid Schwestern und Brüder …! Aber ist das wirklich so? Oder bloß virtuell?

Darüber läßt sich Kay Sokolowsky etwas ausführlicher aus in einem Essay für das neue Heft von Konkret. Anlaß dafür war der Film „Inside WikiLeaks“, der übrigens sehr schlecht wegkommt bei Sokolowsky. Aus guten Gründen. Für nähere Informationen erlegen Sie bitte den üblichen Tarif beim Zeitschriftenhändler Ihres Vertrauens.

Share

Thema: Kaputtalismus, Sokolowsky anderswo | Kommentare (1) | Autor:

Wahlticker Zwanzigdreizehn

Sonntag, 22. September 2013 22:21

Viele professionelle Beobachter der WAHL zeigen sich konsterniert vom Debakel der FDP (Symbolphoto)

 22.21 Uhr.
So, dann packen wir mal zusammen. Vielen Dank nach Berlin an Matthias Geissler für ebenso profunde wie luzide Anmerkungen zur WAHL! Vielen Dank auch an unsere vielen Millionen Leser, die in einem bemerkens-
werten Endspurt noch einmal alles gegeben haben. Es mag nicht gereicht haben für den Sturz der Kanzlerin, aber dafür ist Oliver Bierhoff immer noch Chef der FDP. Wir geben zurück an die Funkhäuser.

Weiterlesen

Share

Thema: Bored beyond belief, Man schreit deutsh, Unerhört nichtig | Kommentare (1) | Autor:

Wahlkampf immer obszöner!

Dienstag, 17. September 2013 21:18

Merkel_kommt_(c)_Kay_Sokolowsky

Share

Thema: Bored beyond belief, Unerhört nichtig | Kommentare (0) | Autor:

1 Jahr „Abfall“: Happy Birthday!

Donnerstag, 6. Juni 2013 9:33

Politiker und Prominente aus aller Welt gratulierem dem „Abfall aus der Warenwelt“ zum ersten Geburtstag. Eine Auswahl

Angela Merkel, Pastorentochter
„Es ist mir als Bundeskanzlerin nicht oft vergönnt, Menschen zu treffen, die mich wirklich interessieren. Tagein, tagaus umgeben mich Schleimer, Flachschädel, Hackfressen und irgendwelche Scheißhaufen aus der Fraktion. Wie gern würde ich mal einen richtigen Menschen treffen! Zur Not würde es der Herr Sokolowsky tun. Aber noch lieber lernte ich den Zeichner Satyricos kennen. Das ist ein Mann nach meinem Geschmack – furchtlos, weise und mit einem Humor gesegnet, der mir schon viele dunkle Stunden erhellte. Wir mögen politisch nicht immer einer Meinung sein. Doch weil ich eigentlich zu nichts eine Meinung habe, geht das schon in Ordnung. Mein größter Wunsch ist, einmal von Satyricos karikiert zu werden.“

Caren Miosga, Klatschtante
„Soviel für heute aus den Katastrophengebieten der Republik. Denn nicht nur die Wasserpegel vermelden Rekordwerte – auch im Internet ist ein High-Score für die Geschichtsbücher aufgestellt worden. Bereits seit einem Jahr schmäht und verhöhnt der Blogger Kay Sokolowsky wahllos Stars und Namenlose, Mensch und Tier – nicht einmal Pflanzen sind vor ihm sicher. Dieser Leistung widmen wir in den ‚Tagesthemen‘ heute ein ganz besonderes Porträt und gehen dafür drei Minuten vom Sender.“

Weiterlesen

Share

Thema: Selbstbespiegelung, Unerhört nichtig | Kommentare (3) | Autor: