Vereins-Amt. (Für Michael Q.)

Kohlmeisenschwarm_(c)_Kay_Sokolowsky_01

Kohlmeisen schrein

Und taumeln kurzen Flugs zum Ast:

Bald wird es schnein –

Auch wenn’s euch gar nicht paßt!

Kohlmeisenschwarm_(c)_Kay_Sokolowsky_02

Nun sitzt sie starr,

Linst hungrig auf den Westbalkon,

Die Meisenschar,

Hier hängt die Winternotstation.

Die Stadt – ein Tor

Zu tausend Welten, laut und kalt!

Wer jemals fror,

Wie ihr da friert, macht gern mal Halt.

Nun hockt ihr rund

Mit Federplusterei im Baum,

Kein bißchen bunt,

Wie späte Frucht in Schattenflaum.

Kohlmeisenschwarm_(c)_Kay_Sokolowsky_03

Komm, Vogel, setz

Die Krallen auf den Futterborn!

Versenk, ergötz

Den Schnabel in ’ner Lage Korn!

Kohlmeisen schrein

Und taumeln kurzen Flugs zum Ast:

Bald wird es schnein –

Wohl dir, sofern du Freunde hast!

Kohlmeisenschwarm_(c)_Kay_Sokolowsky_04


Mit Dank an den Vorlagenlieferanten Friedrich Nietzsche


Donnerstag, 11. Dezember 2014 23:14
Abteilung: Adventskalender, Lieder ohne Werte, Per sempre addio

Kommentar abgeben (Kommentare unter Moderation - Regeln siehe HIER)