Der letzte Ödi

Im Partnerblog „Die Nacht der lebenden Texte“ hat Kay Sokolowsky vor ein paar Stunden veröffentlicht, was er vom neuesten „Star Wars“-Spektakel „Die letzten Jedi“ hält. (Nicht viel.)


Sokolowsky ist in seine Nerd-Neurosen zu tief verstrickt, um einen brutalen Verriß schreiben zu können. Freundlich ist sein Text aber auch nicht geworden. Vielleicht wollen Sie selbst mal gucken? Click!

Wo wir grad beieinander sind: Der Blogger bittet durch mich alle Kommentatoren um Entschuldigung, die teils schon seit Wochen auf Freischaltung ihrer Meinung warteten. Diese unhöfliche Verzögerung hat bloß mit dem Blogger und nichts mit IHNEN, liebe Kommentatoren, zu tun.

Gez. „Abfall“-Admin
__

Share


Donnerstag, 14. Dezember 2017 22:11
Abteilung: Moving Movies, Sokolowsky anderswo

3 Kommentare

  1. 1

    „Sokolowsky ist in seine Nerd-Neurosen zu tief verstrickt, um einen brutalen Verriß schreiben zu können.“
    Das könnte ich tun – wenn ich mir solche Filme noch antun könnte. Kann ich aber nicht mehr. Alles, was mit „Star Wars“ zusammenhängt hat mich eh nie begeistert, ja meistens eher gelangweilt, aber auch sonst geht mir dieses „wer kann geilere CGI-Effekte?“-Zeugs enorm auf die Nerven. Ich bin dessen müde.
    Aber da kommt schon die gute Nachricht:
    Ein absolut CGI-freies Meisterwerk wird am 8. Februar 2018 im Savoy in Hamburg in restaurierter Fassung („Park Circus and Sony Pictures have created a brand new 70mm copy.“) gezeigt: „Lawrence of Arabia“.
    Dieser Film war immer mein Argument gegen die Behauptung, mir hätte irgendein Film nur deswegen nicht gefallen, weil ich ihn nicht auf der „großen Leinwand“ gesehen habe. Was für ein Unsinn! Dieser Film begeistert mich mit seiner Darstellung der Wüste auf meinem Monitor noch immer mehr als alles, was ich im Kino gesehen habe.
    Aller Wahrscheinlichkeit nach werde ich am 8.2. im Savoy sein.
    Vielleicht sieht man sich ja.

    O ja – sehr gern! Das wird ein Götzendienst! KS

  2. 2

    Endlich hört man mal wieder was von Dir.
    Wurde auch mal Zeit.
    Wir warten hier alle auf die Stimme des Propheten!

    Da geht’s euch wie mir. KS

  3. 3

    Vielen Dank fürs Verlinken hier und für den schönen Text dort!
    Gruß, Volker

    Wie immer: sehr gern! KS

Kommentar abgeben (Kommentare unter Moderation - Regeln siehe HIER)