The Happy Eggheads in: Osterspaziergang

Easterparade_01_(c)_Kay_Sokolowsky

FRAU S. Guck mal! Nun guck doch mal!
HERR S. Was denn? Da ist doch nichts.
FRAU S. Da! Auf dem Löwenzahn!
HERR S. Oh. Ein Schmetterling.

Easterparade_02_(c)_Kay_Sokolowsky

FRAU S. Ein Pfauenauge ist das. Ein Tagpfauenauge!
HERR S. Woher willst du das wissen?
FRAU S. Das weiß man doch.
HERR S. Ah ja? Mir ist dieses Tier unbekannt.
FRAU S. Und deshalb weiß ich nicht, wie es heißt? Willst du das sagen?

HERR S. Ich sage nur, daß ich es nicht kenne. Und es wäre mir lieb, in
einem ordentlichen Nachschlagewerk zu prüfen, wie es heißt.

Easterparade_03_(c)_Kay_Sokolowsky

FRAU S. Wo soll ich so was denn jetzt hernehmen?

Easterparade_04_(c)_Kay_Sokolowsky

HERR S. Weiß ich doch nicht. Aber ich wäre in solchen Fällen einfach
vorsichtiger mit meinen Behauptungen.

FRAU S. Du redest einen Scheiß zusammen, unglaublich.
HERR S. Nur weil ich mit meinen Äußerungen über die Wunder der Natur
vorsichtiger bin als du? Wie du meinst.

FRAU S. Ich meine, daß du nicht zugeben kannst, keine Ahnung zu
haben.

HERR S. Ich will dir nicht in deine Meinung hineinreden.

Easterparade_05_(c)_Kay_Sokolowsky

HERR S. Ich würde jedenfalls davon ausgehen, daß dies eine bislang
unbekannte Schmetterlingsart ist.

FRAU S. Ja, dir unbekannt!
HERR S. (Unbeirrt.) Ich nenne dieses Tier den Pupillenfalter. Bis auf
weiteres.

Easterparade_06_(c)_Kay_Sokolowsky


FRAU S. Du weißt schon, daß du wie ein Volltrottel aussiehst, wenn du so
eitel daherquatschst?

HERR S. Nein, wieso?

(Einige Meter später.)

Easterparade_07_(c)_Kay_Sokolowsky

FRAU S. Wo bleibst du denn?
HERR S. Ich hab da was gesehen.
FRAU S. Was denn? – Oh, das ist schön: Eine wilde Tulpe!

Easterparade_08_(c)_Kay_Sokolowsky

HERR S. (murmelt.) Wie? Ja, ja. Tulpe, sehr schön … Ja, ja, ja …
FRAU S. Was murmelst du bloß wieder, es ist zum Verrücktwerden …!
Und wo guckst du eigentlich die ganze Zeit hin?

HERR S. Da …! Ach Mensch, ist das süß …!
FRAU S. Wo? Oh! Aaach! Wie niedlich!

Easterparade_10_(c)_Kay_Sokolowsky

HERR S. Nicht wahr?! (Deklamiert.) „Wahrlich, ich habe es gesehen, das
Lamm Gottes!“

FRAU S. Laß doch mal den Blödsinn. Meine Güte!
HERR S. Bleibt bloß eine Frage offen.

Easterparade_11_(c)_Kay_Sokolowsky

FRAU S. Welche? Ob du in die Geschlossene gehörst?
HERR S. Das ist doch keine Frage. – Nein. Ob hier eine Buttermilchbeize
oder eine aus Rotwein angeraten ist.

FRAU S. Bäh!
LAMM. Bäääh!
HERR S. Yeah!
FRAU S. (Platzt vor Wut, sieht dabei aber aus wie aus dem Ei gepellt.)

Easterparade_12_(c)_Kay_Sokolowsky


Sonntag, 20. April 2014 0:29
Abteilung: Bored beyond belief, Unerhört nichtig

Ein Kommentar

  1. 1

    Arme Frau S., was für ein Ende! Aber ich kann sie verstehen.
    Ihr Mann hätte mich mit seinen Kommentaren auch zum Platzen gebracht.
    Möge sie dem Autor dieser amüsanten Geschichte wohl gemundet haben!
    Anja J.

    Hat hervorragend geschmeckt – obwohl ich nicht mal Senf dabei hatte! Ist eben ein Mädchen mit Pfeffer. – Aber vielleicht ist Frau S. gar nicht geplatzt? Sondern zu heftig abgeschreckt worden? KS

Kommentar abgeben (Kommentare unter Moderation - Regeln siehe HIER)