Archiv für die Abteilung 'Adventskalender'

Adventskalender (1): Jeder liebt dich, wieso ich?

Sonntag, 2. Dezember 2012 2:42

… heißt ein als Zeitung getarnter Werbeprospekt, den die DB periodisch in den Waggons der Hamburger S-Bahn auslegt, um Kunden für ihren famosen Regionalverkehr zu – wie heißt das? ach ja: – zu generieren.

   Von romantisch verwesenden Provinzbahnhöfen, besinnlichen Stunden beim Halt auf freier Strecke und anheimelnden Düften aus dem einzigen funktionierenden Klosett wird darin leider nie berichtet. So auch nicht in der Novemberausgabe, die sich saisongerecht diesem Thema widmet:

Wobei der Akzent des scheußlichen, auf Großhirn-
rindenschimmel kultivierten Adverbs selbstverständlich auf dem „voll“ liegt. Denn, meine Güte!, wenn einer wirklich Kultur hat, statt von ihr voll zu sein, dann meidet er tunlichst alles, was sich dieser Tage aufbrezelt, um ein Sentiment zu – wie nennt sich dasl? ja, ich hab’s: – zu generieren, das schon verlogen war, als die Leute noch wußten, daß der Sohn des HErrn nicht der Weihnachtsmann ist. Jedenfalls sagt ein Mensch mit Kultur höflich „Nein, danke“, wenn die Broschüre bekannt gibt:

Weiterlesen

Abteilung: Adventskalender, Kaputtalismus | Kommentare (1) | Autor: